Ab in die Bitterwochen mit Drinks aus der BEEF!

Es ist zwar noch nicht Sommer, aber auch im Frühjahr passt der Negroni zu vielen Gelegenheiten. Das nahmen wir zum Anlass den Klassiker um die Welt reisen zu lassen – Russland, USA, Mexico, Italien oder doch Skandinavien? Egal. Alles lecker, alles bitter!

Die Strecke ist in der aktuellen Ausgabe des BEEF! Magazins ab Seite 122 zu finden.

Fotograf: Studio Calle Hackenberg
Foodstyling: Lukas Baseda
Propstyling: Pia Flechtner
Postproduction: Tim Wachnowski


Flow - eine freie Interior-/Foodstrecke

Was kommt dabei raus, wenn alles aus einer Hand kommt? Ein Flow.

Die neue Strecke zeigt das Zusammenspiel aus Design, Food und Interior. Alles geht sanft ineinander über, so auch der Konzeptions- und Gestaltungsprozess. Von der ersten Schraube beim Setbau bis hin zur finalen Supervision der Postproduktion kommt alles aus einer Hand, dem Studio Calle Hackenberg.

Der gesamte Setbau wurde durch das Studio Calle Hackenberg inhouse konzipiert und umgesetzt – ein Novum. So reiht sich der Setbau als ein weiterer Baustein in das Kompetenzspektrum des Studios ein.

Fotograf: Studio Calle Hackenberg
Setdesign/Setbau: Studio Calle Hackenberg / Pia Flechtner
Foodstyling: Lukas Baseda
Propstyling: Pia Flechtner
Postproduction: Tim Wachnowski
Assistenten: Nele Klupsch, Lukas Meuser


Relauch für das Müsli Sortiment von Hofgut

Gutes Essen – unter dem Zeichen steht der Relaunch des gesamten Müslisortiments von Hofgut. Von klassischen Müsli über Schokoladen-Kokosnuss-Müsli bis hin zu Knusper-Müsli mit Früchten ist alles dabei. Die gesamte Range wurde in einem lebendigen Frühstücksumfeld fotografiert und illustriert eine morgendliche Zubereitungssituation.
Als besonderer Kniff wurde die gesamte Verpackung umlaufend gestaltet und auch entsprechend fotografisch umgesetzt. So entsteht eine Verpackung, die von allen Seiten ein harmonisches Bild transportiert und im Gesamten ein vollständiges Motiv ergibt.

Foodstyling: Lukas Baseda
Assistent: Lukas Meuser
Postproduction: inhouse


Beautystills für das Lanserhof Magazin

Für die aktuelle Ausgabe des Lanserhof Magazins wurde eine Reihe von Beautystills realisiert, welche ausschließlich aus den Produkten und ihren Zutaten konstruiert wurden. Das Konzept für dieses Projekt wurde ebenfalls vom Studio Calle Hackenberg entwickelt. Dadurch entstand ein lebendiges, echtes und produktgerechtes Gesamtergebnis.

Das Propsstyling übernahm Pia Flechtner; das Foodstyling Julia Ewers.

Foodstyling: Julia Ewers
Propstyling: Pia Flechtner
Postproduction: Tim Wachnowski


Weihnachten für die BEEF! Ente gut, alles gut!

Weihnachten steht vor der Tür – Zeit für Braten! Ente, Gans, Kücken und Wachteln, alles ist dabei! Ont op gibt es noch ein Chutney zu jedem Gericht. Die Rezepte und das Foodstyling für die Strecke kreierte Raik Holst, das Propstyling steuerte Pia Flechtner bei und die Postproduction übernahm Tim Wachnowski. Zu sehen ist die Strecke in der aktuellen Weihnachtsausgabe der BEEF! von Gruner+Jahr.

Foodstyling: Raik Holst
Photoeditor: Monique Dressel
Propsstyling: Pia Flechtner
Postproduction: Tim Wachnowski
Assistenz: Lukas Meuser


BEEF! Aufbruch!

Aufbruch zu neuen Ufern. Oder Rändern. Käserändern. Für die BEEF! Special Issue – Große Stücke – kommt ein ganzer Parmesan auf den Tisch.
In den Laib befinden sich 5 wundervolle Rezepte konzipiert und gestyled von Adam Koor, fotografiert durch das Studio Calle Hackenberg. Yum!

Foodstyling: Adam Koor
Photoeditor: Monique Dressel
Postproduction: Tim Wachnowski
Assistenz: Lukas Meuser